Die DLRG trauert

Bei einem tragischen Unfall im Zeltlager der DLRG Herrenberg kam ein Jugendlicher zu Tode, weitere wurden verletzt. Wir sind tief betroffen und fassungslos. Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt den Angehörigen des verstorbenen Jugendlichen. Den Verletzten, welche sich teilweise noch im Krankenhaus befinden, wünschen wir eine baldige Genesung.


WCB 2017 „Tour de Reeperbahn“


Die diesjährige Welcome Back Fete steht unter dem Motto „Tour de Reeperbahn“. Wie es in St. Pauli so üblich ist, bleibt man nicht den kompletten Abend in einer Location – um entscheiden zu können welche euch am besten gefallen hat, solltet ihr bereits heute die WCB am 23.09.2017 in euren Kalender eintragen.

44. Württembergische Meisterschaften in Biberach


Mit insgesamt 7 Mannschaften und einer Einzelschwimmerin startet die Ortsgruppe Filder an den 44. Württembergische Meisterschaften in Biberach.

In der Altersklasse 12 männlich erreichten Niklas Epp, Ben Überschär, Adriana Fritz, Marie Stenzel und Christina Brandl  den 13. Platz-trainiert von Christian Löffler.
Die Manschaft von Daniel Krusic startete in der Altersklasse 13/14 weiblich mit Melina Freisen, Julie Fischer, Lara Greiner und Hanah Kaiser und konnte den 6. Platz erschwimmen.
Peter Dolzmann und seine Altersklasse 15/16 weiblich erreichten der 15. Platz mit Celina Köder, Larissa Kraffz, Lena Wehinger, Jana Behrens und Hanna Riedmüller.
Ebenfalls von Peter Dolzmann trainiert erschwamm die Altersklasse 15/16 mänlich mit Annika Dolzmann, Philip Jotter, Florian Herold, Julian Graupner und Felix Jung den 12. Platz.
In der Altersklasse 17/18 weiblich erreichten Svenja Hauber, Lia Eckart, Valerie Andelfinger und Maike Lange unter Trainerin Karen Raff den 6. Platz.
Annika Agel, Corinna Lünser, Anja Dehde, Verena Heinzmann und Bettina Baier startet in der Altersklasse offen weiblich und konnten den 11. Platz für sich sichern. Trainer Matthias Heinzmann.
In der Altersklasse offen männlich wurde der 7. Platz durch Benjamin Hege, Thomas Kölzer, Janek Vollert und David Wagner erschwommen. Trainiert von David Wagner.

Beim Einzelwettkampf wurde die Ortsgruppe dieses Jahr durch Annika Agel vertretten. Sie konnten eine bewundernswerten 6. Platz erzielen. Trainer Bettina Baier & Matthias Heinzmann.